CUBUSAN - Referenz - Fahrschulinhaber Mag. Otmar Kalchgruber: „Alles soll so virenfrei wie möglich sein.“

Fahrschulinhaber Mag. Otmar Kalchgruber: „Alles soll so virenfrei wie möglich sein.“

Führerscheinkurs ohne Viren und Bakterien

In der Fahrschule Yo-Yo in Ried im Innkreis dürfen Führerscheinkurse endlich wieder im Präsenzunterricht stattfinden. Damit Fahrschüler und Eltern bei den Vorträgen bestmöglich geschützt sind, hat Inhaber Mag. Otmar Kalchgruber einen Cubusan aufgestellt.

„Meine Mitarbeiterin hat vom Cubusan gehört und nach gründlicher Recherche auf der Website habe ich mich für das Produkt entschieden. Seit wir wieder Präsenzunterricht abhalten dürfen, steht der Luftreiniger bei uns im Vortragsraum. Wir machen alles, damit die Theoriekurse so virenfrei wie möglich ablaufen. Wir stellen den Cubusan und seine desinfizierende Wirkung am Kursanfang vor, Schülern und Eltern. Wir sind froh, mit dem Luftreiniger ein sicheres Gefühl zu haben und wollen das auch vermitteln.“

Das Geräusch des Cubusan ist ähnlich wie das des Beamers und stört nicht beim Unterrichten. Otmar Kalchgruber empfiehlt den Cubusan gerne weiter: „In geschlossenen Räumen, z.B. in Besprechungsräumen, wo viele Leute zusammenkommen, ist der Luftreiniger sehr sinnvoll.“ Die Fahrschule könnte alle Führerscheingruppen auch weiterhin online unterrichten. „Aber wir wissen, dass sich ca. 20 % der Fahrschüler im Laufe eines Online-Kurstermins ausklinken und etwas Anderes machen und sind daher sehr froh, unsere Schüler wieder persönlich bei uns zu haben“, so Otmar Kalchgruber.

CUBUSAN - Referenz - Fahrschulinhaber Mag. Otmar Kalchgruber - Fahrschule Yo-Yo
Mag. Otmar Kalchgruber

Inhaber Fahrschule Yo-Yo

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

elf + 8 =

Kommentar veröffentlichen